Skip to main content
Authors
Livre d'Heures -
Date of publication
v. 1450
Identifying characteristics
Nordfranzösisches (wahrscheinlich Rouen) Stundenbuch des 15. Jahrhunderts. Ohne das Kalendarium, deshalb keine genauere Zuweisung möglich. Enthält Fol. 1 Anfang des Johannesevangeliums mit Evangelistenbild als siebenzeilige Initiale, mit dem Adler als Symboltier des Johannes, hier als braunflügeliger Engel dargestellt, umgeben von dreiseitiger Bordüre mit floralen, Vogel- und Beerenmotiven. Fol. 2-56 mit dem Marienoffizium, es folgen die Kreuz-Offizien, Heilig Geist-Offizien, Buspsalmen, Allerheiligenlitanei, Totenoffizium und das Mariengebet '"Obsecro te' (von dem die 2. Hälfte fehlt). Fol. 115-119 mit Teilen aus den Evangelien Lukas, Matthäus und Markus (gehörten ursprünglich zusammen mit dem Anfang des Johannesevangelium Fol. 1. - Illustriert mit 5 ganzseitigen Miniaturen mit 4seitiger Bordüre mit floralen, Vogel- und Beerenmotiven, ca 9x8 cm: Fol. 2r: Verkündigung des Engels an Maria. - Fol. 57r: Kreuzigung Christi. - Fol. 61r: Pfingstbild, Ausgiessung des Heiligen Geistes. - Fol. 65r: Bathseba im Bade, beobachtet von König David. - Fol. 82r: Totenoffizium, Hiob umgeben von seinen 3 Freunden. - Fol. 112r: Mariengebet: fünfzeilige Bildeinschluss-Initiale Maria in Blau auf Goldgrund mit 3seitiger Bordüre. Begleitet von 16 vierzeiligen Initialen in Rot und Blau auf Goldgrund mit jeweils 3seitiger Bordüre, jeweils am Anfang der einzelnen Horen bzw. Evangelientexte und 145 zweizeilige Initialen in Rot und Blau auf Goldgrund. Textgliederung alternierend in blauen und roten Satzmajuskeln. - Rücken mit 2 Fehlstellen. Blätter vereinzelt leicht fingerfleckig, wenige Blätter knitterfaltig. Breitrandig. Farben vereinzelt durch Gebrauch schwach verwischt. Fol. 119v mit Gebet in französischer Sprache des 19. Jahrhunderts. - Seltenes Stundenbuch im Einband der Zeit. Wahrscheinlich wurde der Buchblock verstärkt und neu aufgebunden, deshalb auch die unlogische Zusammenstellung der Lagen (bei den Evangelien).
Date of theft report
Location of theft
Vitrine / Magasin
Date of theft
01/10/2011
Recovered
no
Anonymity
no